Google Schriftarten (Google Fonts) – ein Datenschutzverstoß

Vor einigen Wochen hat das Landgericht München I die Betreiberin einer Website für den Einsatz von Google Fonts zu einem Schadensersatz in Höhe von 100 € verurteilt (siehe Website Landgericht München I). Einige Privatleute nehmen dies nun zum Anlass, Websitebetreiber abzumahnen.

Damit Sie nicht in die Lage einer Abmahnung wegen Google Fonts kommen, haben wir speziell für diesen Fall ein Plugin für WordPress entwickelt!

✅ Ersetzung von Google Fonts auf der gesamten Seite durch eigenen in Deutschland selbst gehostetem Font-Server
✅ Kostenlose Testversion für einen Monat

Bestellen Sie jetzt unser Plugin für 14,28 € brutto pro Jahr!

 

Hier gelangen Sie zu unserem Online-Shop

Der Gutschein wird an der Kasse hinzugefügt und ist nur gültig für die monatliche Abrechnung.

Bei Fragen können Sie uns selbstverständlich jederzeit per Mail oder per Telefon kontaktieren!

info@alexreiner.de

07144 332431

 

Vorschau im Backend:

Alle Einstellungen sind unter “Werkzeuge” -> “GFont remover by RHW” zu finden:

Dort muss nur der Lizenz-Key eingeben werden und alle Googlefont-Einträge werden ersetzt: